Beatrix Amon

Nach einem spannenden, sehr zufriedenstellenden, erfüllten Berufsleben als Ergotherapeutin für Kinder ist es für mich an der Zeit, in Pension zu gehen und andere Schwerpunkte in meinem Leben zu setzen. 

Ich war immer eine begeisterte Ergotherapeutin und war bei jedem meiner Therapiekinder mit dem Herzen dabei. So fällt es mir auch nicht ganz leicht, mich zu verabschieden.

Gleichzeitig freue ich mich, meine Liebe zu Kindern im Privaten, vor allem mit meinen Enkelkindern auszuleben.

 

DANKE an alle Kinder, Eltern, Großeltern, Pädagoginnen, Ärztinnen, Psychologinnen und Therapeutinnen für die wunderbare Zusammenarbeit!